Sie sind hier

Zahnradpumpen - guss gehäuse

Volumen

from 4,5 cm3/rev
to 90,5 cm3/rev

Druck

up to 320 bar
Produktpalette
Zahnradpumpen-und--motoren-guss-gehäuse
Anwendungen

Zahnradpumpen und –motoren mit Gußgehäuse werden im selben Anwendungsbereich verwendet wie dieselben Einheiten mit Aluminiumgehäuse, wenn die Druckanforderungen höher sind oder das Lastkollektiv der Anwendung eine höhere mechanische Belastung der Zahnradmaschinen verlangt.

Haupteigenschaften

Robust und zuverlässig. Es besteht die Möglichkeit, integrierte oder lose Vorsatzlager zu monieren. Weiterhin sind Ventile für die Steuerung von Druck und Volumenstrom verfügbar.

Broschüre
Typ Dokument Sprache Dokument Code Titel Rezension PDF
Broschüre
EN
DE
IT
398DZZ0063A03
HYDRAULISCHE LIEFERPROGRAMM
3
Download
Technische Dokumentationen
Typ Dokument Sprache Dokument Code Titel Rezension PDF
Technische Dokumentationen
DE
398TZZ001DE00
Zahnradpumpen und Getriebemotoren - Allgemeine Gebrauchsanweisung
0
Download
Kataloge - Produktblätter
Typ Dokument Sprache Dokument Code Titel Rezension PDF
Kataloge - Produktblätter
EN
DE
IT
398C39401
HPG ZAHNRADPUMPEN UND -MOTOREN - GUSS GEHÄUSE
1
Download
Kataloge - Produktblätter
DE
398SGM001DE00
Mehrfachpumpen Baureihe HPL - HPG
0
Download
Kataloge - Produktblätter
EN
DE
IT
398SCP0133A00
MEHRFACHPUMPEN
1
Download
Kataloge - Produktblätter
DE
398SGG013DE00
Zahnradpumpen- und Getriebemotoren aus Gusseisen - HPG-Serie
0
Download

Für dieses Produkt sind weitere Dokumente in englischer Sprache verfügbar.
Zum Surfen auf der Seite in englischer Sprache hier klicken.

Forschung und Entwicklung

  • Welcome to our new website

    When we started thinking about the new website, we asked ourselves: what do people want from a company website?

    They want it to be cool, simple and coherent, viewable from any device, and full of clear and easy-to-find information.

  • Happy Birthday Bondioli & Pavesi!

    69 years of activity are an important milestone. The Company started in a garage in Suzzara (Mantova, Italy) on the 19th October 1950, founded by the only twenty-year-old Edi Bondioli with his partner Guido Pavesi.